Die Nachbarinsel gehört ebenso zum Madeira-Archipel. Mehrmals täglich geht die circa 2 Stunden dauernde Überfahrt von Funchal dorthin. Porto Santo ist wesentlich älter als seine Hauptinsel Madeira und verfügt aber über einen 9 km langen goldgelben Sandstrand (bischen wie Amrum).